Birgit Reimann

D.O.® M.R.O.®
Physiotherapeutin
Heilpraktikerin

Behandlungsformen

  • Osteopathie für Erwachsene, Kinder und Säuglinge.

Mitgliedschaften

Bei meiner Berufswahl war mein Motiv zunächst, mit Menschen in Kontakt zu sein.
Die Physiotherapie war anfangs die richtige Wahl, zumal mich die Kombination von Bewegung und Medizin begeisterte.
Während meiner jahrelangen Tätigkeit am Patienten und vieler Fortbildungen, habe ich mir sehr oft die Frage gestellt, warum Patienten Symptome an Körperstellen anzeigten, obwohl es an dieser Stelle kein Trauma von außen (z.B. durch Unfallgeschehen) gab. Mehr und mehr bekam ich das Gefühl, dass es da noch mehr geben muss.

So machte ich mich auf die Suche, um die Lücke in meinem Verständnis von Krankheit und Gesundheit, von Selbstheilungskräften, von Ursache und Wirkung in den Gewebeorganisationen zu füllen. Dabei begegnete ich der Osteopathie. Mit der Osteopathie als manuelle Therapieform im ganzheitlichen Sinne als auch ihrer weit darüber hinaus reichenden Betrachtungsweise über den Menschen in seiner individuellen Möglichkeit seine Gesundheit wieder zu finden konnte ich einige Lücken schließen. Dies gab mir den Impuls 1994 eine 6-jährige Berufsbegleitende Ausbildung an der Stillacadamy zu beginnen. 2002 konnte ich diese erfolgreich abschließen.

Meine Begeisterung für die erfahrenen Dozenten und Assistenten (aus Frankreich, Belgien, Niederlande) führten mich zu der Entscheidung zunächst im Rahmen einer Assistenztätigkeit weiter dem Schulbetrieb zu folgen und letztlich nach Fertigstellung und Präsentation meiner Diplomarbeit, die mir angebotene Dozententätigkeit an der Stillacademy Deutschland, anzunehmen.

Bis heute lehre ich mit grosser Freude und gebe sowohl mein erlerntes Wissen, als auch meine praktische Erfahrung an die Schüler weiter. Selber erweitere und bereichere ich mein Wissen durch regelmäßige Teilnahme an postgraduierten Fortbildungen. Die Osteopathie in ihrer holistischen Betrachtungsweise hat nicht nur mein berufliches, sondern auch privates Leben entscheidend geprägt. Ich bin dafür sehr dankbar.

Vita

1981 – 1984 Ausbildung zur Physiotherapeutin an der medizinischen Fachschule, Dessau
Fortbildungen im Bereich Physiotherapie u.a. manuelle Therapie

1984 – 1989 Tätigkeit im  klinischen Bereich mit Schwerpunkt Neurologie.

1990 – 1994 Tätigkeit im ambulanten Bereich, Schwerpunkt Orthopädie.

1994 Niederlassung mit eigener Praxis in Düsseldorf.

1994 – 2000 berufsbegleitende Osteopathieausbildung, an der Still-Academy Deutschland.

2001 – 2005 Assistenztätigkeit, Still-Academy Deutschland, bei Michaela Rütz und Nicola Belgrado in den  Fachbereichen: craniale Osteopathie, Neurologie, Pädiatrie

2001 – 2004 Ausbildung zum Heilpraktiker, Hufelandschule, Senden

2004 Amtsärztliche Prüfung zur Heilpraktikerin am Gesundheitsamt Recklinghausen

2006 Verleihung DO® ,durch Fertigstellung und Präsentation der Abschlussarbeit: „Osteopathische Behandlung bei frühkindlichem Innenschielen“
(eine randomisierte, kontrollierte Studie)

seit 2006 Dozentin an der Still-Academy Deutschland im Fach „craniale Osteopathie“

Regelmäßige postgratuierte Fortbildungen für Physiotherapie und Osteopathie